Schlagwort-Archive: AIDS

Irans fehlgeleitete Drogenpolitik – Versprechen die kommenden Präsidentschaftswahlen Besserung?

Drogenabhängige in Afghanistan Drogenabhhängige Afghanen, die Opium versteckt hinter einer Lehmmauer rauchen. | Bild (Ausschnitt): © Lou Gold [CC BY-NC 2.0]  - Flickr Im Iran können Drogendelikte mit der Todesstrafe geahndet werden. Leider nimmt die iranische Justiz von diesem Gesetz auch vielfach Gebrauch: Im letzten Jahr wurden über 530 Menschen hingerichtet, mehr als die Hälfte wurde aufgrund von Drogendelikten getötet. Damit rangiert der Iran im weltweiten Ranking auf den vorderen Plätzen. Trotz dieser Tatsache scheint das Land auch nach Jahren grausamer Hinrichtungen nicht gewillt zu sein, von seinem eingeschlagenen Kurs abzuweichen. Weder das politische Handeln von Volksvertretern, noch die anstehenden Präsidentschaftswahlen versprechen signifikante Verbesserungen oder gar das Ende der Hinrichtungen.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pakistan: HIV breitet sich durch Drogenkonsum aus

Heroin Spritze  Bild (Ausschnitt): © B.A.D. [CC BY-NC 2.0]  - flickr Am Rande der Stadt Karatschi in Pakistan befindet sich das „Paradies“. Doch es ist alles andere als das. Es ist eine Müllhalde auf der hunderttausende Drogensüchtige leben. Sie liegen dort, umgeben von Dreck und viele starren mit leerem Blick in den Himmel. Rund 750.000 Süchtige aus Pakistan suchen dort Unterschlupf. Die meisten von ihnen sind Heroinabhängig. Aber dieser Ort ist nicht der einzige der Stadt. Die Drogensucht hat deutliche Spuren dort hinterlassen: Überall sind Junkies zu sehen, oft leben sie unter Brücken, auf der Straße oder eben auf Müllhalden. Viele werden von ihren Familien wegen ihrer Sucht verstoßen und landen deswegen auf der Straße.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Iran: Die Todesstrafe hat keinerlei abschreckende Wirkung

  Bild (Ausschnitt): © Maxim Evdokimov  - Dreamstime Laut Innenminister Abdolreza Rahmani Fazli sollen im Iran sechs millionen Landsleute mit Suchtproblemen zu kämpfen haben. Im letzten Jahr wurden 977 Hinrichtungen vollzogen, 90 Prozent davon an Drogendealern. Und dennoch, die Exekutionen haben keine Wirkung, so Mohammed Bager Olfat, Leiter des Untersuchungsausschusses der iranischen Justiz. Drogenhandel und Konsum nimmt stetig zu. Doch der Staat hat reagiert – Süchtige werden jetzt wie Kranke behandelt.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saubere Nadeln statt Todesstrafe

  Bild (Ausschnitt): © Maxim Evdokimov  - Dreamstime

Malaysia gilt als ein Hardliner in der Drogenpolitik: Schon beim Besitz von geringen Mengen drohen lange Haftstrafen, für den Handel mit Drogen sogar die Todesstrafe. Immer wieder kommt es zu negativen Schlagzeilen, weil oft auch Touristen wegen Drogendelikten zum Tode verurteilt werden.  Die restriktive Politik fördert die Ausbreitung von Krankheiten wie AIDS unter Drogenabhängigen, weil ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der alternative Drogenreport 2015: Das Betäubungsmittelgesetz hat versagt!

  Bild (Ausschnitt): © xandert - morguefile

Am 18.05.2015 wurde der Alternative Drogenbericht veröffentlich, um als Gegengewicht für den morgen erscheinenden Drogenbericht der Bundesregierung zu dienen. Laut Bericht ist das Betäubungsmittelgesetz gescheitert. Das Gesetz habe nicht nur versagt, sondern immense Schäden angerichtet. Der Alternative Drogenreport wurde von akzept e.V., dem Bundesverband für akzeptierende Drogenarbeit und humane Drogenpolitk, der Deutschen AIDS-Hilfe e.V. und ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kehrseite der Medaille

  Bild (Ausschnitt): © Wikimedia Commons - Wikipedia

1971 erklärte US-Präsident Nixon den „War on Drugs“. Drogen sind der Staatsfeind Nummer eins. In reichen Ländern wie Amerika bedeutete das Anti-Drogen-Kampagnen, strenge Gesetze und harte Strafen für kleine Drogendealer und Abhängige. In den armen Ländern folgte die Entwurzelung der Kultur und der Moral auf den „War on Drugs“. Der Drogenkonsum hat in manchen Ländern ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ecuador: Alkohol, Marihuana und Kokain sollen in dieselbe Schublade

  Bild (Ausschnitt): © Octavio L. - Wikimedia Commons

Mit einem neuen Gesetz in Ecuador soll versucht werden das öffentlich-politische Paradigma zum Drogenkonsum im Land zu verändern. Am 9. April dieses Jahres wurde in der Nationalversammlung in Quito erstmals über einen solchen Gesetzentwurf diskutiert.

Der Gesetzentwurf würde die derzeit illegalen Substanzen wie Marihuana und Kokain in dasselbe Lager wie Alkohol platzieren, das heißt, es ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Methadon-Verbot auf der Krim: Ein Rückschlag im Kampf gegen AIDS

  Bild (Ausschnitt): ©  Gary van der Merwe - Wikimedia Commons

Es war eine der ersten Amtshandlungen der neuen russischen Regierung auf der Krim. Mit der schlichten Begründung: „Es ist keine Heilung“ verbot der Chef der russischen Drogenkontrollbehörde Viktor Iwanow eine Behandlung von Heroinsüchtigen mit dem Opioid Methadon. Für viele Aktivisten bedeutet die scharfe Abkehr von dem Ersatzmittel eine humanitäre Tragödie. Sogar die Nobelpreisträgerin Françoise Barré-Sinoussi, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erkenntnisse des Weltdrogenberichts 2013 – Teil 3: Weltweiter Drogenkonsum

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Nachdem wir uns im ersten Teil mit den Veränderungen hinsichtlich der Drogenproduktion und im zweiten Teil mit den neuen Trends im Drogenschmuggel befasst hatten, werden wir nun die Entwicklungen im Drogenkonsum beleuchten.

Generell ist ein nahezu gleich bleibendes Bild zu beobachten. Der Anteil an Drogensüchtigen blieb quasi identisch, während der Anteil an Drogenkonsumenten leicht stieg. ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Erkenntnisse des Weltdrogenberichts 2013 – Teil 3: Weltweiter Drogenkonsum

Aids-Epidemie unter Fixern im Goldenen Dreieck?

  Bild (Ausschnitt): © n.v. -

Auf Platz 2 der „Top 5 der Drogenhandelrouten“ setzte das „Organized Crime and Corruption Reporting Project“ am Freitag den „Drogen- Highway“ von Afghanistan, über Pakistan nach Südostasien. Die Hälfte des in Afghanistan produzierten Opiums werde demnach über Pakistan gehandelt, wobei von dort aus ein Teil nach Europa weiter geschmuggelt wird. Einiges gelangt auch nach Myanmar, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar