Schlagwort-Archive: HIV

Afghanistan: Vom Drogenabhängigen zum Drogenhelfer

 Heroinabhängige Frau in einem Behandlungszentrum, Kabul | Bild (Ausschnitt): © US Embassy Kabul Afghanistan [CC BY-ND 2.0]  - Flickr Rund 3 Millionen Menschen in Afghanistan sind drogenabhängig mit steigender Tendenz. In dem Land, das eine der höchsten Drogenraten der Welt aufweist und das Problem eigens produziert – Afghanistan ist weltweit führend im Mohnanbau - stellt dies eine fast unmögliche Herausforderung dar, zumal die Taliban im Drogenmarkt groß mitwirken. Für die NGO Bridge Hope Health Organization arbeiten deshalb nun auch ehemalige Abhängige, die es aus der Sucht geschafft haben, ehrenamtlich, um auch anderen Abhängigen wieder zu einem normalen Leben zu verhelfen.
Veröffentlicht unter Allgemein, Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cannabis auf Rezept: Lebensqualität für Schwerkranke

Cannabis  Bild (Ausschnitt): © deviat_ed [CC BY-NC 2.0]  - Flickr Ab März 2017 kann Cannabis auf Rezept als Arzneimittel erworben werden. Dies regelt ein Gesetz, das im Januar einstimmig vom Bundestag beschlossen wurde. Durch diese Entscheidung werden die Forderungen von vielen Aktivisten und Drogenexperten erhört. Diese sprechen sich schon lange für eine Legalisierung von medizinischem Cannabis aus, die Schwerkranken u.a. helfen würde, Schmerzen zu lindern.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Indonesien will Drogenkrieg à la Duterte

  Bild (Ausschnitt): © Eduardo M. C. [CC BY-NC-ND 2.0]  - flickr Indonesien ist schon lange ein wichtiger Transitstaat für den Drogenschmuggel. Als Inselstaat sind seine Grenzen äußerst schwer kontrollierbar. Indonesien entwickelt sich nun auch zu einem zentralen Umschlagplatz für Drogen in Südostasien. Das Land hat bereits eines der strengsten Drogengesetze weltweit und richtet Drogenschmuggler hin. Die Regierung will jedoch eine noch strengere Drogenpolitik, nach dem Vorbild des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte, durchsetzen.
Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Südafrika: Billigdroge hat die Townships in Griff

Township (Durban, South Africa)  Bild (Ausschnitt): © Shubert Ciencia [CC BY-NC 2.0]  - Flickr In Südafrika ist vor allem unter der armen Bevölkerung eine äußerst minderwertige und gefährliche Droge populär. Sie wird Whoonga oder Nyaope genannt und besteht aus billigem Heroin, dem wahrscheinlich Rattengift, Waschmittelpulver oder HIV-Medikamente beigemischt werden. Geraucht wird es anschließend als Joint, mit Tabak oder Marihuana vermischt und ist für rund zwei Dollar recht einfach im Straßenverkauf, als Pulver in Päckchen zu beschaffen. Die Sucht nach dieser Billigdroge ist verheerend.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Iran: Drogensucht und Kinderhandel in Teheran

Kinder Teppichfabrik Iran Symbolbild für Kinderhandel  | Bild (Ausschnitt): © OXLAEY.com [CC BY 2.0]  - Flickr Auf Teherans Straßen kann man alles kaufen: Alkohol, Drogen, Sex und Nieren, aber jetzt auch, auf die Drogenproblematik zurückzuführen, Neugeborene. Im Sog der Armut sind Menschen - vor allem drogenabhängige Frauen - obdachlos und oft zur Prostitution gezwungen, so verzweifelt, dass sie in der Umgebung der Krankenhäuser ihre Säuglinge nach der Entbindung verkaufen. Vor allem an Bettlerbanden und Drogenhändler und so schließt sich ein Teufelskreis in der Drogenproblematik. Auch für die Kinder, falls sie überleben sollten, wird die Zukunft immer perspektivenloser und das Land scheint dem Drogenproblem nicht mehr entkommen zu können.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pakistan: HIV breitet sich durch Drogenkonsum aus

Heroin Spritze  Bild (Ausschnitt): © B.A.D. [CC BY-NC 2.0]  - flickr Am Rande der Stadt Karatschi in Pakistan befindet sich das „Paradies“. Doch es ist alles andere als das. Es ist eine Müllhalde auf der hunderttausende Drogensüchtige leben. Sie liegen dort, umgeben von Dreck und viele starren mit leerem Blick in den Himmel. Rund 750.000 Süchtige aus Pakistan suchen dort Unterschlupf. Die meisten von ihnen sind Heroinabhängig. Aber dieser Ort ist nicht der einzige der Stadt. Die Drogensucht hat deutliche Spuren dort hinterlassen: Überall sind Junkies zu sehen, oft leben sie unter Brücken, auf der Straße oder eben auf Müllhalden. Viele werden von ihren Familien wegen ihrer Sucht verstoßen und landen deswegen auf der Straße.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Iran: Legaler Konsum nach Jahrzehnten grausamer Hinrichtungen?

  Bild (Ausschnitt): © Willeecole - Dreamstime

Der Iran sorgt hinsichtlich seiner Hinrichtungen für Drogendelikte immer wieder für negative Schlagzeilen. Allein 2011 wurden fast 500 Menschen aus diesem Grund exekutiert.  Fast immer erscheint als Beispiel für  besonders repressiven Staaten in der Drogenpolitik die Islamische Republik. Die Herangehensweise des Staates an die Drogenproblematik ist paradox: Im Gegensatz zu der Anwendung der Todesstrafe stehen ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Saubere Nadeln statt Todesstrafe

  Bild (Ausschnitt): © Maxim Evdokimov  - Dreamstime

Malaysia gilt als ein Hardliner in der Drogenpolitik: Schon beim Besitz von geringen Mengen drohen lange Haftstrafen, für den Handel mit Drogen sogar die Todesstrafe. Immer wieder kommt es zu negativen Schlagzeilen, weil oft auch Touristen wegen Drogendelikten zum Tode verurteilt werden.  Die restriktive Politik fördert die Ausbreitung von Krankheiten wie AIDS unter Drogenabhängigen, weil ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heute ist internationaler Tag gegen Drogenmissbrauch und illegalen Handel

  Bild (Ausschnitt): ©  Peter Kim  - Dreamstime.com

Heute ist der internationale Tag gegen Drogenmissbrauch und illegalen Handel. Zu diesem Anlass liegt das Hauptaugenmerk auf der Bedrohung, die der Anbau, Handel und Missbrauch von illegalen Drogen darstellt. Tatkräftige Aktionen müssen durchgeführt werden, um die Strafjustizsysteme zu stärken, um kriminelle Netzwerke, die ein Geschäft mit dem Leid anderer Menschen machen, zu zerschlagen, und um ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kehrseite der Medaille

  Bild (Ausschnitt): © Wikimedia Commons - Wikipedia

1971 erklärte US-Präsident Nixon den „War on Drugs“. Drogen sind der Staatsfeind Nummer eins. In reichen Ländern wie Amerika bedeutete das Anti-Drogen-Kampagnen, strenge Gesetze und harte Strafen für kleine Drogendealer und Abhängige. In den armen Ländern folgte die Entwurzelung der Kultur und der Moral auf den „War on Drugs“. Der Drogenkonsum hat in manchen Ländern ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar