Schlagwort-Archive: Indigene

Mexiko: Der Anti-Drogen-Krieg hat katastrophale Auswirkungen auf die Umwelt

Deforestation Mexico  Bild (Ausschnitt): ©  Blatant World [CC BY 2.0]  - flickr Der Drogenhandel ist eine der größten Herausforderungen für Mexiko. Tausende Menschen sterben jährlich in Folge der Drogenkriminalität. Ein entscheidender Faktor im Anti-Drogen-Krieg in Mexiko ist die gesellschaftliche und politische Einstellung der USA. Die Vereinigten Staaten stellen den weltweit größten Drogenmarkt dar. Die enorme Nachfrage bestimmt die Produktion und den Handel. Laut US-Behörden stammen rund 90 Prozent des importierten Kokains aus Mexiko.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Schritt in Richtung Frieden: FARC will Kindersoldaten freilassen

Kolumbianischer Soldat Für ehemalige Kindersoldaten sind umfassende Re-Integrationsprogramme besonders wichtig, um ein Leben außerhalb der Kriminalität führen zu können. | Bild (Ausschnitt): © Sgt. Samuel R. Beyers [Public Domain]  - Wikimedia Commons Vergangene Woche gaben die FARC bekannt, ihre Kindersoldaten freizulassen. Dies ist Bestandteil der laufenden Friedensverhandlungen zwischen der ehemals mächtigste Guerrillagruppe Kolumbiens, die sich hauptsächlich durch Kokainhandel finanziert, und der kolumbianischen Regierung. Nach mehr als fünfzig Jahren soll der Konflikt in diesem Jahr beendet werden. Der nun angekündigte Schritt wird von internationalen Beobachtern als Versuch seitens der FARC gewertet, einen glaubwürdiger Beitrag für anhaltenden Frieden in Kolumbien zu leisten.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kokain-Konsum bedroht den Regenwald

  Bild (Ausschnitt): © Juliengrondin - Dreamstime.com

Die wenigsten Menschen, die Kokain konsumieren, machen sich dabei Gedanken um den Regenwald – sollten sie aber. Der Drogenanbau und –handel gefährdet zunehmend den Erhalt der mittel- und südamerikanischen Regenwälder. Die Artenvielfalt, das Ökosystem und auch indigene Gemeinden sind dadurch einer erheblichen Gefährdung ausgesetzt.

Die USA versucht, den Drogenhandel bereits auf der Route in die ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Venezuela: Warao-Indianer als Schmuggler benutzt

  Bild (Ausschnitt): © Roar Johansen - wikimedia commons Die Warao-Indianer sind eine bedeutende Ethnie in Venezuela, welche von der Kolonialisierung fast unberührt zurückgelassen wurde. Sie besiedeln das Orinoco-Delta im Osten des Landes. Doch die friedlichen, auf Tauschwirtschaft beruhenden Siedlungen, deren Regionen entlang der Atlantikküste Venezuelas verlaufen, werden nun als Handelsrouten von Drogenhändlern genutzt.
Veröffentlicht unter Fall, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Können Körperkameras Menschenrechtsverletzungen verhindern?

  Bild (Ausschnitt): © Jmrobledo - Dreamstime

Personen verschwinden, werden gefoltert und willkürlich ermordet – diese Menschenrechtsverletzungen begehen in Mexiko nicht nur Drogenkartelle, sondern auch Sicherheitskräfte wie die Polizei und das Militär. Mehrere medial aufgegriffene Vorfälle wie das Massaker in Tlatlaya 2014, bei dem mutmaßlich 22 Personen durch Militäroffiziere hingerichtet wurden, verstärkten den Druck auf die Regierung, gegen diese vorzugehen. So kürzte ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schluss mit Herbizidbesprühungen in Kolumbien

  Bild (Ausschnitt): © Francis Eatherington [CC0 1.0]  - flickr

Der kolumbianische Präsident Juan Manuel Santos möchte künftig keine Kokafelder mehr mit Herbiziden besprühen. Er folgt damit einer kürzlich ausgesprochenen Empfehlung des kolumbianischen Gesundheitsministeriums. Nach einem im März veröffentlichten Bericht der Weltgesundheitsorganisation verursachen die verwendeten Herbizide, vor allem Glyphosat, wahrscheinlich Krebs. Glyphosat ist eines der vielen, giftigen Unkrautvernichtungsmitteln, die von Monsanto hergestellt werden.

Seit 2001 ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Amazonas: Wie der Drogenhandel ein ganzes Gebiet umkrempelt

  Bild (Ausschnitt): © n.v. - Wikimedia Commons

Regenwald, indigene Stämme, Moskitos – das sind klassische Assoziationen, die einem einfallen, wenn man an den Amazonas denkt. Folgt man jüngsten Entwicklungen in der Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates, müssten es eigentlich Kriminalität, Drogenhandel und Bandenkriege sein.

Sicherheitsbehörden ordnen 70 Prozent der Morde in Manaus dem regionalen Drogenhandel zu. Die meisten dieser Morde sind den Bandenkriegen ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Illegaler Drogenhandel bedroht Indigene im Amazonasgebiet

  Bild (Ausschnitt): © T4nkyong  - Dreamstime.com

Die Organisation Survival International ermahnt die Regierungen von Peru und Brasilien in einem Aufruf, sich an internationales Recht zu halten und „unkontaktierte“ indigene Völker zu schützen.

Konkreter Anlass war ein Video einer Erstkontaktaufnahme. Es handelt sich dabei nach übereinstimmenden Medienberichten um die Überlebenden eines in Peru durch illegale Drogenhändler verursachten Massakers. Unter den Flüchtlingen befindet ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Morales‘ Bolivien: Koka für alle?

 Evo Morales, Präsident von Bolivien  | Bild (Ausschnitt): © Simonwedege - Dreamstime.com

Seit 2006 ist Evo Morales Präsident von Bolivien. Er bezieht gegen den „War on drugs“ Stellung, baut selbst Koka an und spricht sich offen für die Entkriminalisierung der Pflanze aus. Doch tut er Bolivien damit einen Gefallen?

Morales trat mit dem Vorhaben zur Wahl an, Bolivien wirtschaftlich voranzubringen und die indigene Bevölkerung nicht länger zu ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Leid der Indigenen Lateinamerikas

 Grenzgebiet zwischen Mexiko und den USA / Copyright:  GNU Free Documentation License / Quelle: Wikimedia Creative Commons | Bild (Ausschnitt): © GNU Free Documentation License - Wikimedia Creative Commons

Von Drogenanbau, Schmuggel über die Grenzen in benachbarte Länder, Massenmorden und blutigen Kämpfen hört man öfter aus Lateinamerika. Es sind die ständig gleichen Berichte, in denen einige der Hauptleidtragenden fast nie Beachtung finden. Es gibt nicht viele Gewinner in diesem Spiel – die indigenen Gruppen in Süd- und Mittelamerika sind es ganz sicher nicht.

Die ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar