Schlagwort-Archive: Spezialeinheit

Bolivien: Regierung geht gegen Koka-Aussaat in nicht autorisierten Gebieten vor

Koka-Pflanzen Koka darf dem Gesetz zufolge in Yungas und im tropischen Tiefland von Cochabamba als Nahrungsmittel, Medizin und zu spirituellen Zwecken angebaut werden. | Bild (Ausschnitt): ©  Pablo Andrés Rivero [CC BY-NC-ND 2.0]  - Flickr Nachdem im März 2017 das neue Koka-Gesetz in Kraft getreten ist, hat Bolivien nun damit begonnen, überschüssige Koka-Aussaat zu vernichten. Der Vize-Minister für soziale Verteidigung und kontrollierte Substanzen, Felipe Cáceres, informierte nun darüber, dass die gemeinsame Spezialeinheit aus Militär und Polizei (FTC) fünfzig Hektar illegaler Koka-Anpflanzungen außerhalb des traditionellen Gürtels in Yungas zerstört habe. In nicht autorisierten Gebieten sei kein Koka-Anbau geduldet, so die Regierung.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bangladesch wird mit Yaba Tabletten überschwemmt – Konsum unter Jugendlichen steigt

Yaba Tabletten Yaba Tabletten erfreuen sich in Bangladesch steigender Beliebtheit. | Bild (Ausschnitt): © พีรพล อนุตรโสตถิ์ [CC BY 3.0]  - Wikimedia Commons Bangladesch ist ein Transitstaat mit großem Drogenproblem. Die Grenzen teilt sich das Land mit Indien und Myanmar. Durch lokale Drogenbanden, die mit indischen und myanmarischen Schmugglern kooperieren, kommen Heroin, Cannabis, Methamphetamin sowie psychotropische Substanzen in das Land. Der Zugang zum internationalen Markt bleibt ihnen jedoch zum Großteil verwehrt, weswegen sie die Drogen in Bangladesch verkaufen. Die Zahl der Süchtigen steigt an. Waren 2013 noch fünf Millionen Menschen betroffen, kletterte bis 2015 der Wert auf sieben Millionen. Die Dunkelziffer könnte noch viel höher liegen. Besonders die synthetische Droge Yaba erfreut sich bei der jüngeren Generation an steigender Beliebtheit.
Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Brasilien: “They Don’t Care About Us“ – Favela-Bewohner fürchten die Polizei mehr als die Drogenbosse

  Bild (Ausschnitt): © Chris Jones [CC BY-NC 2.0]  - Flickr

„I’m a victim of police brutality, I’m tired of bein‘ the victim of hate, Your rapin‘ me of my pride“

Dies sind Auszüge aus Michael Jacksons weltberühmten Song “They Don’t Care About Us”. Drehort des Musikvideos war Santa Marta, eine Favela der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro, die durch dieses Video fragwürdige Berühmtheit erlangte. Schon ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bolivien immer wichtigerer Transitstaat für Drogen

  Bild (Ausschnitt): © SKopp - Wikimedia Commons

2015 meldete die Spezialeinheit zur Drogenbekämpfung der bolivianischen Polizei (FELCN), dass Bolivien zu einem immer wichtigeren Transitstaat für südamerikanische Drogenschmuggler wird. In der ersten Hälfte des Jahres 2015 wurden in Bolivien 1875 Menschen festgenommen, weil ihnen Schmuggel mit Drogen vorgeworfen wird.

Der zentral in Südamerika gelegene Staat Bolivien wird immer mehr zu einer Drehscheibe des ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Festnahmen sollen mexikanisches Drogenkartell schwächen

  Bild (Ausschnitt): © Wikimedia Commons - golpepolitico

Noch bevor sich Eleazar Moreno Rodríguez, auch „El Chacho“ genannt, als neuer Führer des mexikanischen Drogenkartells „Los Zetas“ etablieren konnte, wurde er in der Nähe der Stadt Monterrey festgenommen. Der designierte neue Chef der Drogenbande tarnte sich jahrelang als Taxifahrer in Santa Catarina, Nuevo León, um Drogengeschäfte abzuwickeln. Mit ihm wurden noch zwei weitere Frauen ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Antidrogeneinheit nimmt im Nordosten Mexikos zehn mutmaßliche Drogenhändler fest

  Bild (Ausschnitt): © Diego Fernández [public domain]  - Wikimedia Commons

In der vergangenen Woche wurde von den Behörden in Tamaulipas, einem im Nordosten gelegenen Bundesstaat, nahe der US-amerikanischen Grenze, bekannt gegeben, dass zehn vermeintliche Drogenhändler festgenommen wurden. Es konnten Marihuana, Waffen und Munition sowie zwei Lieferwägen konfisziert werden.

Bei zwei Polizeieinsätzen konnten die Täter gefasst werden. Der erste Zugriff fand am 14. Februar in der ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Kokain-Coffeeshops“ expandieren in Bolivien

Kokainkonsum  Bild (Ausschnitt): © Photopips - Dreamstime

Die Bar Ruta 36, auch bekannt als erste Kokainbar der Welt, existiert seit ca. 2005 in der bolivianischen Stadt La Paz. Koka hat in Bolivien eine lange Tradition und wird als „Allheilmittel“ gegen Hunger, Müdigkeit, Höhenkrankheit und Kälte verwendet. Neben Kokatee und Kokabonbons ist es sehr verbreitet, die Kokablätter zu kauen. Doch wie Präsident Evo ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Amphetamine aus dem Gottesstaat: Handel von iranischen Drogen floriert

  Bild (Ausschnitt): © n.v. - Wikimedia Commons

Lange war der Iran nur für exzessiven Konsum von Opiumprodukten wie Heroin bekannt. Aufgrund der gemeinsamen Grenze mit Drogen-Krösus Afghanistan und den geringen Preisen – Opium ist z.T. sogar billiger als Bier – hatte sich über die Jahre eine gewaltige Anzahl von bis zu zwei Millionen Süchtigen gebildet. Was oft jedoch vergessen wird: Schon lange ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Afrika: Drogenschmuggel nimmt zu

  Bild (Ausschnitt): © Urheber: Jantrekker2 (CC BY-SA 3.0) -

Der Drogenschmuggel wird zunehmend zu einem großen Problem in weiten Teilen West- und Zentralafrikas. Grund dafür ist, dass die südamerikanischen Drogenkartelle den afrikanischen Kontinent als Transitzone für den Schmuggel von Kokain und Heroin nach Europa entdeckt haben. In den letzten Jahren hat sich die Menge der beschlagnahmten Drogen an Häfen und Flughäfen von ein paar ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Heriberto Lazcano ist tot

  Bild (Ausschnitt): © (CC BY-SA 3.0) -

Der Anführer des Drogenkartells „Los Zetas“, Heriberto Lazcano ist tot. Heriberto war einer der meistgesuchten Mexikaner. Sowohl die mexikanische Regierung hatte eine Belohnung auf ihn ausgesetzt (2,6 Millionen US-Dollar), als auch die amerikanische in Höhe von fünf Millionen US-Dollar. „El Lazca“, wie Heriberto Lazcano auch genannt wurde, saß in einem Provinzstadion und schaute sich ein ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar