Schlagwort-Archive: Uruguay

Nach Kolumbiens Friedensvertrag: Amazonasmafia kämpft um Nachfolge der FARC

 Amazonas | Bild (Ausschnitt): © johrling [CC BY 2.0]  - Flickr Alleine im Februar wurden am Hamburger Hafen 700 Kilo Kokain beschlagnahmt, 360 Kilo wurden an der englischen Küste angeschwemmt – die Kokainausfuhr aus Kolumbien, Brasilien und Peru boomt. Der Friedensvertrag der kolumbianischen Regierung sollte Frieden bringen, doch die Kokainnachfrage und -Produktion lässt nicht nach und so kämpfen nun Mafiagruppen aus dem brasilianischen Amazonasgebiet um die zukünftig führende Position im Drogenhandel in einem brutalen Bandenkrieg. Europa, Afrika und Asien rutschen immer weiter in den Fokus, nachdem der Handel in die USA durch Trump immer weiter erschwert wird.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uruguay: Drei Jahre nach der Legalisierung – Der Staat als Dealer?

  Bild (Ausschnitt): © Brett Levin [CC BY 2.0]  - flickr Vor drei Jahren legalisierte Uruguay als erstes lateinamerikanisches Land Marihuana. Noch kaufen sieben von zehn Konsumenten auf dem Schwarzmarkt ein. Die langwierige Umstellung der Gesetzte schaffte hierfür Lücken. Dennoch bewahrheiteten sich keine Spekulationen, mehr Bewohner würden drogenabhängig werden. Tatsächlich trat eher das Gegenteil ein: Die Nachfrage sank mit dem Reiz des Verbotenen. Auch andere Vorteile brachte die Freigabe und soll sie noch erzielen. Deshalb möchte das Land nun selbst mit in die Graswirtschaft einsteigen – der Staat als Dealer?
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Paraguay: Größter Marihuana-Produzent Südamerikas

  Bild (Ausschnitt): © Michael_w - Wikimedia Commons Paraguay ist mit geschätzten 50 000 Tonnen jährlich Südamerikas größter Marihuana- Produzent. Dabei werden allerdings nur ungefähr fünf Prozent im eigenen Land konsumiert, der Rest wird aus dem Land rausgeschmuggelt. 80 Prozent des Marihuanas werden illegal nach Brasilien gebracht, vor allem in die Metropolen Rio de Janeiro und São Paulo, der Rest geht nach Chile, Argentinien und Uruguay.
Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der wachsende Einfluss von Drogenkartellen gefährdet die Sicherheit in Uruguay

  Bild (Ausschnitt): ©  Peter Kim  - Dreamstime.com

Uruguay macht momentan vor allem mit seiner unkonventionellen Drogenpolitik Schlagzeilen: Es ist das erste Land, das Marihuana frei zum Verkauf legalisiert. Auch vor dem kleinsten spanischsprachigen Land Südamerikas machen die Drogenkartelle keinen Halt: Anfang April wurden in Uruguay fünf Verdächtige festgenommen, die angeblich Geldwäsche für ein mexikanisches Kartell betrieben hatten. Eine Person steht in Verbindung ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Legalisierung von Marihuana – Uruguay als Vorbild?

  Bild (Ausschnitt): © Minto - WikimediaCommons

Uruguay ist das erste Land der Welt, das die Produktion und den Verkauf von Marihuana legalisiert hat.  Diese Entscheidung fiel im Dezember 2013. Zuvor hatten sich insbesondere Konsumenten aus der Mittelschicht für die Legalisierung eingesetzt und die Regierung Uruguays überzeugt, dass es sicherer sei, die Droge legal zu verkaufen, anstatt den Markt den Drogendealern zu ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Uruguay erlaubt erstmals industriellen Anbau von Marihuana

  Bild (Ausschnitt): © Vladwitty - Dreamstime

In Uruguay ist der Konsum und der Besitz von Marihuana seit Ende des Jahres 2013 unter gewissen Auflagen offiziell legal. Nun wurden erste Schritte unternommen, um die industrielle Produktion der Droge voranzutreiben. Zwei Firmen wurde die Erlaubnis zum Anbau und Verkauf von bis zu zwei Tonnen Marihuana erteilt.

Im Mai 2014 trat in Uruguay ein ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wie denken die Lateinamerikaner über Drogen

  Bild (Ausschnitt): © WεFt - Wikimedia

Der neuste Bericht der lateinamerikanischen Beobachtungsstelle für Drogenpolitik und Public Opinion (OPDOP) stellt Ergebnisse über Drogenkonsum und -Politik in den verschiedenen Regionen dar. Sie spiegeln die veränderten Muster der Handelsrouten und Konsumgewohnheiten sowie Meinungen zur Drogenpolitik wieder. Forscher führten fast 9.000 Interviews in neun lateinamerikanischen Ländern: Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, El Salvador, Mexiko, ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Italien: 73 Prozent wollen eine Legalisierung

  Bild (Ausschnitt): © Vladwitty - Dreamstime

Letzten Mittwoch nahm Italien seinen ersten offiziellen Schritt in Richtung vollständige Legalisierung von Marihuana. Die Legalisierung wäre eine bahnbrechende Veränderung auf dem europäischen Kontinent.

Die „Intergrupo parlamentare Cannabis Legale“, ein parteiübergreifender Ausschuss des Gesetzgebers einigte sich auf einen vorläufigen Gesetzesvorschlag. Der Vorschlag beinhaltet Konsum, Anbau, Produktion und Verkauf von Cannabis unter bestimmten Bedingungen. Der Text ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Allgemein, Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Kolumbien: Neue Strategie im Kampf gegen Drogen

  Bild (Ausschnitt): © Yellowj - Dreamstime.com

Als Konsequenz auf ausbleibende Erfolge der bisherigen Anti-Drogenpolitik wagt Santos mit seiner Rede auf der Internationalen Drogen-Bekämpfungs-Konferenz einen ersten Schritt in Richtung Drogen-Entkriminalisierungsstrategie. Kolumbien, einer der weltweit größten Kokain-Produzenten, zieht somit neue Ansätze im Kampf gegen Drogen in Betracht. Ziel ist es, nicht nur die Instabilität des Staates auf Grund der Größe des illegalen Drogenmarktes ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Planlos in Lateinamerika – Neue Strategie gegen Drogenhandel gesucht

  Bild (Ausschnitt): © USCG - Wiki Media

Kolumbien hat sich jüngst von einem Meilenstein im War on Drugs verabschiedet. Das von den USA stets unterstützte Besprühen der Kokapflanzen mit Gift soll in Zukunft ausbleiben. Bolivien hat schon vor Jahren die Drogenbehörde der Vereinigten Staaten des Landes verwiesen und erlaubt seinen Bauern nun, kleine Mengen an Kokablättern zu ernten. Chile, eines der konservativsten ... weiterlesen >>

Veröffentlicht unter Gegenmaßnahme, Internationales | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar